Header

St. Petri und Pauli Bergedorf
St. Petri und Pauli Bergedorf

Musik und Texte - Freitags um halb sieben in Bergedorf


                      
      

  • ...bietet den Menschen in Bergedorf an jedem „Freitag um halb sieben“ 30 Minuten Besinnung nach einer arbeitsreichen Woche oder nach der Einkaufshektik,
  • ...bietet Musikern (Profis, Laien, Chören, …) die Möglichkeit, sich öffentlich zu präsentieren, ohne den Werbeaufwand und das Risiko eines "richtigen" Konzerts,
  • ...bietet von ehrenamtlichen Vorlesern gelesene Texte (Kurzgeschichten, Gedichte, …) Nachdenkliches oder aus der "Schmunzelkiste",
  • ...erhebt kein Eintrittsgeld, erwartet aber eine Kollekte, damit die Musiker bezahlt werden können.
  • Diese kulturelle Reihe wurde im Jahr 1998 von Pastorin Eilrich und Kantor Reinald Hoffmann ins Leben gerufen und hat im November 2018 zum 800. Mal stattgefunden.
  • Die teilnehmenden Musiker oder Gruppen nehmen immer wieder gern die Möglichkeit wahr, sich in diesem kleinen Rahmen zu präsentieren.

Claus Harder

Das Programm für die nächsten Freitage:




08. 03. 2024, 18:30 Uhr Zeit zum Innehalten

Zeit zum Innehalten

 

Mano Eßwein und Livia Eßwein, Klavier

Dr. Nicole Knaack liest die Texte


15. 03. 2024, 18:30 Uhr Zeit zum Innehalten

Zeit zum Innehalten

 

Akkordeon-Ensemble "Bellissima"

Leitung: Melanie Backes

Georg Liedtke wird die Texte lesen

 


22. 03. 2024, 18:30 Uhr Zeit zum Innehalten

Zeit zum Innehalten

 

Amelie Corinna Dahl, Sopran

Malte Henrik Gohr, Klavier

Gudrun Hoffmann liest die Texte