Header

St. Petri und Pauli Bergedorf
St. Petri und Pauli Bergedorf

Liebe Gemeinde, im mittelalterlichen Stadtkern von Erfurt überragt der Mariendom die Kulisse. Wir begeben uns auf die Spuren von Martin Luther und begegnen der großen Bachfamilie. Wir tauchen ein in das mittelalterliche jüdische Erfurt und kommen schließlich in der Moderne an – mit Bauhauserbe und einem Blick auf die neuere deutsche Geschichte.

Das haben wir vor:

  • Führung im Augustinerkloster
  • Teilnahme am Sonntags-Gottesdienst im Mariendom
  • Stadtführung zu Fuß
  • Führung auf den Spuren der Familie Bach
  • Führung durch das jüdische Erfurt mit Besuch der Mikwe (Tauchbad), der Synagoge und Teilnahme an einer koscheren Weinprobe
  • Zubereitung der traditionellen Thüringer Klöße unter fachkundiger Anleitung
  • Besuch der Gedenkstätte für die Opfer der DDR-Diktatur
  • Führung in der Bauhaus- Weberei
  • Erfurter Mariendom-Führung mit Besichtigung der Gloriosa (größte Glocke Deutschlands)
  • Teilnahme am ökumenischen Gottesdienst am Sonntagabend (Martinstag) auf dem Domplatz mit Laternen, Kerzen und Gloriosaläuten.

Eine ausführliche Reise-Beschreibung versende ich gerne per E-Mail. Ich freue mich auf eine verbindliche Anmeldung bitte bis zum 15. Mai 2024 per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Prädikantin Dr. Nicole Knaack


Eckdaten der Reise:

Reisetermin: 8. bis 11. November 2024
Kosten: ca. 600 € p.P. (bei Übernachtung im EZ zgl. 140 €)
Folgende Leistungen sind inklusive:
An- und Abreise mit dem ICE-Gruppentarif, 3 Übernachtungen im DZ im Gästehaus des Augustinerklosters (EZ nur begrenzt verfügbar), 3x Frühstück, 1x Abendessen, Weinprobe und alle Eintrittsgelder und Gebühren für Führungen
TeilnehmerInnenzahl: mind. 15, max. 20 Personen