Header

St. Petri und Pauli Bergedorf
St. Petri und Pauli Bergedorf

Was wäre der Herbst ohne unseren Martinsmarkt...
Er findet dieses Jahr vom 4. bis 5. November 2023 wie gewohnt statt. Fast wie gewohnt – denn unsere Diakonin Astrid Hildebrandt wird ihn nicht mehr in ihrer so gekonnt-genialen Art leiten. Sie widmet sich jetzt ihrem wohlverdienten Ruhestand.

Trotzdem: Wir alle machen weiter und gestalten mit viel Engagement diese schönen Tage. Viele Stände werden Sie wieder draußen auf dem Kirchenvorplatz finden. Eine Neuerung: Hinter der Kirche wird ein großes Cafeteria-Zelt zu Kaffee und Kuchen einladen. Auch im Petri-Saal verändert der Martinsmarkt sein Gesicht: Die gewohnten Weihnachtshütten wird es nicht mehr geben. Dafür gestalten wir – ein Novum – exklusive „Weihnachtszelte“ als Verkaufsstände. Rund um die Kirche und in allen Gemeinderäumen können Sie wie immer Lose für unsere Tombola (aufgebaut im Foyer unseres Gemeindehauses) erwerben. Natürlich ist unsere Kirche geöffnet und lädt zur stillen Einkehr ein, aber auch zum Schauen, zum Beten und zum Kerzenanzünden. Dort können Sie auch die christlichen Artikel, wie z. B. die Losungen und den „Anderen Advent", erwerben.
Herzliche Einladung zum Cross-Over-Konzert am Sonnabend um 16 Uhr!

An beiden Tagen ist der Martinsmarkt für Sie von 11 bis 17 Uhr geöffnet – seien Sie herzlich willkommen!

Wo gibt es was?

Im Gemeindehaus (über dem Café Greco)
Antikes · Bastelarbeiten · Wollsachen · Marmelade · Glas&Schmuck

Im Foyer des Gemeindehauses
Preise unserer großen Tombola

Im Alten Pastorat
Kinderspielzeug & Spiele
Unser Kinderangebot: Sonnabend, 4.11. von 13-17 Uhr · Sonntag, 5.11. von 11.30 -16 Uhr.
Alle Kinder ab 3 Jahren sind zum Basteln und ins Kinderkino herzlich eingeladen.

Im Petri und Pauli Laden
Kleidung · Elektrosachen · Pütt un Pann

In den Zelten auf unserem Kirchenvorplatz
Bücher und Kinderbücher · Kartoffelsuppe · Glühwein · Taschen · Kinderkleidung · Gesammelte Werke

In der Kirche
Köstlichkeiten von Muffins bis Sahnetore · Kaffee + Tee · kalte Getränke

NEU: Im Cafeteria-Zelt hinter der Kirche
Christliche Artikel, wie z. B. Kalender „Der Andere Advent“, Losungen 2024, Engel und vieles mehr

In diesem Jahr sind Kuchenspenden wieder sehr willkommen

Abgabe der Cookies, Torten, Muffins, Butterkuchen und Co. am 4. und am 5. November ab 9 Uhr im Cafeteria-Zelt hinter der Kirche. Wir sagen schon jetzt Danke, dass Sie für uns wieder Ihren Backofen anschmeißen!

Der Petri und Pauli Laden bleibt in der Zeit vom 17. Oktober bis zum 11. November geschlossen. Ihre Spenden nehmen wir dann gern wieder ab dem 14. November an. Bücherspenden werden erst im neuen Jahr wieder entgegengenommen.

Und was geschieht mit dem Erlös?

Ein großer Teil des Martinsmarkterlöses ist auch in diesem Jahr wieder für die „Offene Kirche“ bestimmt. Immer noch heißt es vor unserer Kirchentür „Tritt ein!“. Immerhin nutzten im letzten Jahr an die 26.000 BesucherInnen dieses großartige Angebot unserer Gemeinde. Ein zweiter großer Teil des Erlöses ist bestimmt für die Praxis „Andocken‟, ein Projekt der Diakonie, welche ärztliche und sozialrechtliche Beratung für Menschen aus NICHT-EU Ländern ohne Krankenversicherung und Aufenthaltsgenehmigung bietet. Es gibt allgemeinärztliche und gynäkologische Sprechstunden durch ehrenamtlich tätige ÄrztInnen, eine festangestellte MFA, eine Sozialarbeiterin sowie zwei halbe Hebammenstellen, deren Finanzierung jetzt ausläuft. Da die Praxis überwiegend Schwangere betreut, ist der Einsatz der Hebammen natürlich von großer Wichtigkeit. Der Erlös ist zweckgebunden und ausschließlich für die Finanzierung der Hebammen bestimmt.

So hat unser Kirchengemeinderat über die Verwendung des Erlöses beschlossen; wir alle freuen uns mit Ihnen zusammen auf ein großartiges Ergebnis

Das Martinsmarkt-Team