Termine

Arbeitsgruppe Christlich-Jüdischer Dialog, Lichtbildervortrag

Als iCal-Datei herunterladen
Mittwoch, 18. April 2018, 19:30
Vortrag / Führung

Lichtbildervortrag: "Joseph und seine Brüder – ein Familiendrama"

Der Eintritt ist frei, um eine Kollekte am Ausgang wird gebeten.

Was ist denn das nun wieder für eine Geschichte, die die Bibel uns erzählt – Hass zwischen Brüdern, der fast zu Mord und Totschlag führt? Ein Vater, der einen seiner zwölf Söhne maßlos verwöhnt, während die Älteren hart arbeiten müssen? Ein verzogener, eitler Junge, der seinen Brüdern und seinem Vater auf der Nase herumtanzt und immer eine Sonderstellung für sich beansprucht? Und aus diesem Jungen wird ein mächtiger Mann, der alle überragt? Wo gibt es denn sowas!

pIn vielen Familien gibt es sowas: Eltern, die ihre Kinder ungleich behandeln, Kinder, die ein Leben lang mit Neid auf den Liebling der Mutter oder des Vaters schauen. Und wenn es dann erst ans Erben geht, dann kommt es endgültig zum großen Krach. Oft genug werden Rechtsanwälte herangezogen, und die verfeindeten Geschwister lehnen jeden Kontakt zueinander ab, kommen nicht einmal zur Beerdigung der verachteten Schwester, des verhassten Bruders.

Die Geschichte von Joseph und seinen Brüdern spielt zwar im heutigen Israel und im alten Ägypten, aber sie ist zugleich mitten aus unserem Leben gegriffen. Und darum ist diese Geschichte auch vielen Menschen in etwa bekannt, auch denen, die längst den Kontakt zum Glauben und zur Kirche verloren haben. Doch da gibt es noch viele Feinheiten, die das Bild vertiefen, das Familiendrama in neuem Licht erscheinen lassen.

Das wird uns Boike Jacobs bei einem Glas Wein erzählen und dazu zur Erläuterung wieder viele Lichtbilder zeigen. Wir können gespannt darauf sein.

Ort Petri-Saal (Bergedorfer Schloßstraße 5)

Informationen zur Arbeitsgruppe Christlich-jüdischer Dialog