Probe mit unserem Landesposaunenwart Daniel Rau

Der Posaunenchor der St. Petri und Pauli- Kirche zu Hamburg-Bergedorf – kurz Bergedorfer Posaunenchor – gegründet vor 72 Jahren, besteht zur Zeit aus 23 aktiven Bläserinnen und Bläsern; der Jüngste ist 13 Jahre, der Älteste Bläser 81 Jahre alt – wir sind ein „Mehr-Genrationen-Chor“. Eine jahrelange freundschaftliche Verbindung besteht zum Bläserchor aus Börnsen im benachbarten Schleswig-Holstein.

Der Chor hat im Laufe der Jahre sehr viele Gottesdienste in der eigenen Gemeinde, im näheren und im weiteren Umkreis, sowie viele kirchliche Feierlichkeiten musikalisch mitgestaltet und ist weit über Bergedorf hinaus bekannt. Etliche Konzertreisen führten z.B. nach Polen, ins Erzgebirge, in die Lausitz, ins Saale-Unstrut-Gebiet, nach Arnstadt/Thüringen, zu den Nordfriesischen Inseln und zahlreiche weitere Orte in Deutschland zuletzt nach Trier. Unser Bläserkreis unterhielt seit der politischen Wende in Deutschland für viele Jahre eine langjährige kirchenmusikalische Partnerschaft mit Neubrandenburg.

Das umfangreiche Repertoire umfasst neben dem wichtigen protestantischen Kirchenchoral viele, für Bläserchöre bearbeitete, Kompositionen vom Barock bis zur Romantik und Moderne. In vielen Fällen sind sie am kirchlichen Choral orientiert, können aber auch flott oder prunkvoll, wuchtig oder zur inneren Einkehr einladend sein.

Leiter: Georg Liedtke, Diakon i.R.
Tel.: 040 – 724 53 03
Handy: 0173-230 29 20
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir proben montags von 19.30 bis 21 Uhr im Petri-Saal unseres Gemeindehauses.

Wir freuen uns immer, wenn interessierte Bläserinnen und Bläser unseren Chor und unsere vielfältige Arbeit bereichern möchten.

 
Posaunenchor beim alljährlichen Schaalsee-Gottesdienst

zum Menüpunkt Musik