Das Kirchspiel Bergedorf und das Ökumenische Forum Bergedorf: Wir sind füreinander da und wollen miteinander als Christ*innen "der Stadt Bestes suchen". Gerade in dieser Zeit fühlen wir uns verbunden in unserem Gebet und in unserem Tun.

    So beten wir in dieser besonderen Situation: Wir beten…
  • für die Betroffenen und Menschen der Risikogruppen
  • für die Menschen mit Angst und Sorge
  • für die jetzt besonders Einsamen
  • für die Menschen in den helfenden Berufen
  • für die Verantwortlichen in der Politik
  • für unsere Gemeinden
  • für die Menschen auf der Flucht, in Not
  • für die Bewahrung und Schutz der Schöpfung
  • für…
Wir beten in der Gewissheit, nicht alleine zu sein.

Wenn wir täglich um 18 Uhr die Glocken läuten hören, können wir im Gebet miteinander verbunden sein - wo auch immer wir sind: Ein Wort, eine Bitte, einen Dank an Gott oder einfach ein Vater Unser.