Kirchengebäude St. Petri und Pauli zu Bergedorf

Liebes Hochzeitspaar, wir freuen uns über Ihren Wunsch, den gemeinsamen Lebensweg in einem Gottesdienst segnen zu lassen! Damit einer festlichen Trauung in unserer Kirche nichts im Weg steht, haben wir die wichtigsten Punkte hier zusammengestellt.

Formalia

Beide Ehepartner sollen einer christlichen Kirche angehören, einer von beiden muss evangelisch sein. Wenn nur ein Ehepartner Kirchenmitglied ist, dann muss dieser evangelisch sein. Wenn ein oder beide Ehepartner außerhalb unseres Gemeindegebiets wohnen, ist eine Dimissoriale erforderlich, aus der die aktuelle Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche hervorgeht. Sie wird vom jeweils zuständig en Kirchenbüro ausgestellt. Eheleute aus einer anderen Gemeinde bringen ihre Pastorin/ihren Pastor mit, ggf.auch den Kirchenmusiker.

Vorbereitung der Trauung

Wer sich trauen lassen will, soll sich rechtzeitig, etwa vier bis sechs Monate vorher, im Kirchengemeindebüro anmelden. Dies ist notwendig, damit die Terminabsprachen, die für die Planung erforderlich sind, vorgenommen werden können.

Das Traugespräch

Den Traugottesdienst bereiten Sie im Gespräch mit dem/der zuständigen Pastor/Pastorin vor, in der Regel zwei bis vier Wochen vor der Trauung. In dem Gespräch geht es um ein gegenseitiges Kennenlernen, um den Inhalt einer christlichen Ehe und um die Gestaltung des Gottesdienstes. Hierzu gehört auch der musikalische Rahmen. Besondere Musikwünsche müssten mit den Musikern nach deren Möglichkeiten abgesprochen werden.

Zusammenfassung der benötigten Dokumente

  1. Anmeldung zur Trauung. Das Anmeldeformular (Download) kann ausgefüllt mitgebracht werden.
  2. ggf. Dimissoriale Ihrer Wohnsitzgemeinden
  3. Bescheinigung über die Eheschließung vom Standesamt

Weitere Informationen zur Trauung mit Hinweisen zur Suche eines geeigneten Trauspruchs finden Sie im Internet unter www.nordkirche.de.

Eine Broschüre des Amts für Öffentlichkeitsdienst der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland finden Sie hier zum Download.

Wir wünschen Ihnen für die Vorbereitung Ihrer Trauung alles Gute!