1. Der KGR hat auf die freie Stelle im KGR Frau Nadine Schleicher nachgewählt. Frau Schleicher ist seit ihrer Konfirmandenzeit in der Gemeinde ehrenamtlich aktiv. Sie half bei Krippenspielproben und Kinderfreizeiten, war Teamerin und Jugendgruppenleiterin und hat Pocket-Church-Angebote sowie Kinderund Jugendgottesdienste mitgestaltet und durchgeführt. Seit 2013 ist sie Mitglied im Jugendausschuss. Dort setzt sie sich für die Ehrenamtlichen und die Nachwuchsgewinnung ein. Auf ihre Initiative geht das bereits zweimal von ihr organisierte Ostermusical zurück. Außerdem engagiert sie sich in der Kirchenkreissynode als Jugendabgeordnete … und nun auch im KGR. Wir freuen uns auf neue Impulse und ihre tatkräftige Mitarbeit in der Leitung der Gemeinde.
  2. Frau Sabine Rademacher wird uns und das Gemeindebüro zum Sommer 2020 aus Altersgründen verlassen. Sie hat sich seit dem 15. Juni 2013 als Nachfolgerin von Frau Helm im Kirchenbüro für alle Belange der Gemeinde und ihrer Mitglieder eingesetzt. Auf eigenen Wunsch hatte sie 2018 ihre Stelle auf 12 Wochenstunden reduziert und ihre weiteren Stunden an die Kollegin Frau Edenhofner abgegeben. Nun freut sie sich darauf, mehr Zeit mit Kindern und Enkeln verbringen zu können.
  3. Auch unsere Gemeindesekretärin Frau Viola Edenhofner wird uns auf eigenen Wunsch zum 30. Juni 2020 verlassen. Sie arbeitete seit dem 15. Mai 2013 zunächst mit sieben Wochenstunden zur Unterstützung im Fundraisingbereich. Seit 2018 ist sie als Gemeindesekretärin mit inzwischen 20 Stunden im Büro tätig. Wir danken beiden für die geleistete Arbeit und ihr ehrenamtliches Engagement in der Gemeinde und wünschen Ihnen alles Gute und Gottes Segen für die Zukunft! Wir planen, sie im Kirchweih- Gottesdienst am 29. Juni 2020 zu verabschieden.
  4. Anfang April hat der KGR coronabedingt die ersten Schritte unternommen, Sitzungen per Konferenzschaltung durchzuführen. Wir haben Neuland betreten!
  5. Wolfgang Müller,
    Vorsitzender