Durch die Corona-Krise wurden die Konfirmationen im Mai abgesagt und verschoben. Da auch nach den Sommerferien keine planmäßigen Konfirmationen stattfinden können, gibt es eine „Kleine Konfirmation“ am 22./23. August unter aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln.

Somit können zwei Konfirmandinnen und Konfirmanden ihre Konfirmation mit ihren „wenigen“ Gästen im kleinen Kreis feiern.

Die großen Konfirmationen, bei denen die Konfirmandinnen und Konfirmanden in zwei Gruppen konfirmiert werden, werden auf April 2021 verschoben. In der Hoffnung, dass es dann große Konfirmationen sein können.

Das Konfi-Team