Herzlich Willkommen zu unseren Gottesdiensten!

Wir feiern in der Kirche. Die Orgel kann erklingen, leider nicht unsere Stimmen. Dennoch darf ein/e SängerIn uns allen die Stimme leihen. Es ist eine Umgewöhnung, denn manch „Altbekanntes“ muss anders gestaltet werden. Andererseits entdeckt man neue Schätze, mit jedem Gottesdienst andere. Wir können nur ermutigen: Kommen Sie einfach einmal vorbei.

Im Gottesdienst am vierzehntenzehnten Sonntag nach Trinitatis, 13.9.2020 wurde das Lied "Lobe den Herrn, meine Seele" nach Psalm 103,2 gesungen. Zum Mitsingen/summen gibt es dazu ein Video mit Sologesang (Ulrike Konrad) und Orgel (Klaus Singer) aus der Kirche:

Der Kirchengemeinderat hat ein Sicherheitskonzept entwickelt (nach den Handlungsempfehlungen der Nordkirche vom 18. Mai, den neuen Rechtverordnungen des Senats vom 27. Mai, die wieder ausgelegt worden sind von der Propstschaft des Kirchenkreises). Damit Sie sich darauf einstellen können: Die Gottesdienste feiern wir kürzer als gewohnt. Für eine gute Durchlüftung wird gesorgt. Es dürfen sich nur bis zu 35 bzw. höchstens 45 Menschen insgesamt (Haushaltsangehörige dürfen zusammensitzen), inkl. der Hauptamtlichen, in der Kirche aufhalten. Deshalb: Ist die Kirche voll belegt, erhalten alle noch „Draußenstehenden“ einen "Gottesdienst für Zuhause" in Papierform. Leider können wir da keine Ausnahmen machen, da ebenfalls die Größe des Raumes ein Faktor ist, wieviele Menschen sich in einem geschlossenen Raum befinden dürfen. Alle Einzelplätze sind markiert und haben einen Abstand von 1,5m. Mund- und Nasenschutz sowie Handhygiene sind Pflicht. Niemand darf mit coronatypischen Symptomen die Kirche betreten. Alle müssen mit Namen, Vornamen und Telefonnummer registriert werden. Sie werden datenschutzkonform aufgehoben und nach vier Wochen (sollte es keinen Vorfall geben) vernichtet. Unser Küster- und Ordnungsdienst ist, wie natürlich die PastorInnen, sonntags vor Ort: Gerne stehen sie für Fragen zur Verfügung.

Um 12 Uhr sind wir nordkirchenweit miteinander verbunden zum #hoffnungsläuten.