Im Museum für Kunst und Gewerbe ist im Rahmen des Hamburger Orgelsommers eine Orgelausstellung „Manufaktur des Klangs“ zu sehen. Diese einmalige Gelegenheit möchten wir nutzen und zu einer geführten Besichtigung einladen. Rund 30 historische Orgeln sind ausgestellt und können nicht nur betrachtet, sondern auch gehört werden.

Unser Kantor Klaus Singer wird uns begleiten und uns anschließend Gelegenheit bieten auch unsere heimische Orgel besser kennen zu lernen.

Am 19. Oktober treffen wir uns um 10 Uhr am S-Bahnhof Bergedorf an den Fahrkartenautomaten und lösen Gruppenkarten. Im Museum für Kunst und Gewerbe wird Klaus Singer zu uns stoßen und die Führung begleiten. Sie beginnt um 11 Uhr und dauert eine Stunde. Anschließend kehren wir in der „Destille“, dem Museumscafé, ein. Nach der Rückkehr nach Bergedorf zeigt Klaus Singer die Orgel in unserer Kirche. Die Veranstaltung wird spätestens um 15.30 Uhr zu Ende sein.

Die Kosten für die Führung übernimmt die Kirchengemeinde. Fahrtkosten und Eintritt (bei Gruppenermäßigung 8 €) und Verzehr zahlt jeder selbst.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung bei Sabine Lorenz (Kontakt).

Sabine Lorenz und
Dr. Charlotte Klack-Eitzen