Im Frühsommer fand in unserer Kirche, wie in den Jahren zuvor, das Konzert zur Eröffnung der Bergedorfer Musiktage statt. Auf dem Programm standen die Messe Es-Dur von F. Schubert und die Kantate „Erschallet ihr Lieder“ von J. S. Bach. Musiziert haben die Bergedorfer Kantorei, Solisten und das Orchester „Hamburger Camerata“ unter Leitung von Klaus Singer. Das Konzert war sehr gut besucht und musikalisch ein großer Erfolg. Die Bergedorfer Zeitung hat ausführlich darüber berichtet.

Bei Konzerten dieser Größenordnung hat der Freundeskreis der Kirchenmusik eine wichtige Funktion. Die gesamte Organisation, wie Werbung, Kartenvorverkauf, Programmerstellung, Platzzuweisung wird zusammen mit dem Verein Bergedorfer Musiktage von unseren Mitgliedern geleistet. Am wichtigsten für uns ist aber die Sorge für den finanziellen Rückhalt. Denn die Einnahmen durch den Eintrittskartenverkauf zusammen mit den Mitteln, die vom Bezirksamt freundlicherweise zur Verfügung gestellt werden, können die Kosten für solche Aufführungen nicht decken.

Ein großes Orchester mit reich besetztem Bläserapparat und Gesangssolisten schlagen mit Kosten von ca. 15.000 Euro zu Buche. Da wir den Konzertbesuch noch erschwinglich halten wollen, sind die Einnahmen aus dem Kartenverkauf deutlich geringer. Das Defizit wird im Wesentlichen durch die Spenden der Mitglieder des Freundeskreises gedeckt.

Damit auch in Zukunft Konzerte dieser Art in unserer Gemeinde stattfinden können, sucht der Freundeskreis neue Mitglieder. Vor einem Jahr gab es eine wirkungsvolle Aktion. Unter dem Titel „Wir wollen 100 werden“ haben wir über 15 neue Mitglieder geworben! Trotzdem ist unser Ziel noch nicht erreicht. Zur Zeit sind wir 92 aktiv Musizierende, Ehemalige und Förderer, welche die Kirchenmusik durch Dauerspenden unterstützen. Bedauerlicherweise sind mehrere Mitglieder kürzlich verstorben und der Altersdurchschnitt ist hoch. Daher wäre es wunderbar, wenn sich jetzt weitere Gemeindemitglieder entschließen würden, auch Mitglied im Freundeskreis zu werden, so dass wir die Mitgliederzahl von 100 oder mehr erreichen!

Mit Ihrer finanziellen Unterstützung leisten Sie einen wertvollen Beitrag zur Förderung der Kirchenmusik in Bergedorf! Selbstverständlich sind uns auch Einzelspenden hochwillkommen. Die Spenden sind steuerlich abzugsfähig und am Jahresende werden Spendenbescheinigungen ausgestellt. Ein Anmeldeformular finden Sie in unserem Flyer „Kirchenklänge“.

Michael Edler,
Vorsitzender des Freundeskreises