Nelsonmesse

Anlässlich der Eröffnung der Bergedorfer Musiktage 2019 am 26. Mai erwartet Sie um 18:00 Uhr in unserer Kirche die Aufführung der Messe in Es-Dur von Franz Schubert sowie die Kantate BWV 172 von Johann Sebastian Bach.

Franz Schubert hat die große Es-Dur-Messe im Jahre 1822, seinem Todesjahr, komponiert. Sie teilt die gleiche liedhafte Melodiosität seiner frühen Messen wie z.B. der häufig aufgeführten G-Dur-Messe, ist erfüllt von der gleichen Lust unbekümmerten Musizierens, geht aber in Größe, Weite und Reife in der Interpretation des liturgischen Textes weit über jene hinaus.

Die Kantate "Erschallet, ihr Lieder, erklinget, ihr Saiten!" (BWV 172) von Johann Sebastian Bach wurde für Pfingsten komponiert und am 20. Mai 1714 zum ersten Mal aufgeführt

Neben den Solisten

  • Ulrike Meyer - Sopran
  • Angelika Balster - Alt
  • Stephan Zelck - Tenor
  • Henning Kaiser - Tenor
  • Roman Grübner - Bass

musiziert die Bergedorfer Kantorei mit der Hamburger Camerata.

Sie erhalten Tickets für 15/20/25 € zzgl. Vorverkaufsgebühr (ermäßigt 13,50/18/22,50 €). Die Sitzplätze sind nummeriert und in Blöcke aufgeteilt. (Sitzplan Kirche).

Vorverkaufsstellen:

Sitzplätze in den Blöcken B und F und Plätze A1-8 für Rollstuhlfahrer und Begleitpersonen:
ab Dienstag, 26. 3. 2019: Gemeindebüro St. Petri und Pauli
Bergedorfer Schloßstraße 2
Telefon 040 - 7 21 44 60 | DI/FR 10-13h, DO 16-19h

Sitzplätze in den Blöcken A, L1 und L2:
ab Montag, 25. 3. 2019: Kartenbüro der Bergedorfer Musiktage
Lohbrügger Landstraße 131
Telefon 040 - 7 90 119 03 | MO/DI/MI 10-12h

Sitzplätze in den Blöcken C,D,E,L2 und L4:
www.ticketonline.de und alle bekannten Vorverkaufsstellen.
(zzgl. Vorverkaufsgebühr)