In diesem Jahr begehen wir in der St. Petri und Pauli Kirche wieder den „Bergedorfer Advent“. Im letzten Jahr fiel er pandemiebedingt aus, und wir wissen noch nicht sicher, ob die Veranstaltungen in diesem Jahr wie geplant stattfinden können. Aufgrund der Unsicherheit ist daher kein Flyer erschienen. Stattdessen wird das Programm für jeweils eine Woche hier, im Newsletter, in Social Media und im Schaukasten veröffentlicht.
Vom 1. Advent bis zum 23. Dezember sind Sie an jedem Abend um 18 Uhr in unserer Kirche sehr herzlich willkommen. Es gilt 2G: Einlass nur für Geimpfte und Genesene, Kontaktdatenerfassung mit LUCA oder Zettel.

Mittwoch, 1.12.2021 Die geplante Veranstaltung "Von Engeln und Himmelsliedern" mit dem Chor "älter & besser" unter der Leitung von Christoph Westphal muss leider ausfallen.
Donnerstag, 2.12.2021 Bunter Advent
Liedertafel von 1861 Zollenspieker
Leitung: Carsten Balster
Freitag, 3.12.2021 Zeit zum Innehalten: Musik zum Advent.
Akkordeonorchester Bellissima
Leitung: Melanie Backes
Sonnabend, 4.12.2021 Adventliche Singeandacht
Christiane Canstein und Claus Canstein (Klavier)
Sonntag, 5.12.2021 Adventsmusik „Macht hoch die Tür"
Weihnachtskonzert des Luisengymnasiums
Leitung: Johannes Rasch
Montag, 6.12.2021 Der echte Nikolaus
Schola der Kreuzkirche Wandsbek
Leitung: Wolfgang Schubert
Dienstag, 7.12.2021 Adventliche Andacht: Der aufsässige Engel
Dr. Annette Klöpper und das "Hasse-Quintett"
Mittwoch, 8.12.2021 Der Adventskalender für alle
Klasse 4b der Schule Sander Straße
Leitung: Nadja Westermann und David Jonas
Donnerstag, 9.12.2021 "Es kommt ... ein Schiff"
Experimentelle Zugänge zum Adventslied
Pastor Andreas Baldenius
Freitag, 10.12.2021 Zeit um Innehalten - Musikalische Auszeit
Junge Stimmen singen barocke Werke
Ensemble Doppel:punkt
Ursel Tenne und Lisa Querner
Sonnabend, 11.12.2021 Musikalische Andacht zum Mitsingen
Posaunenchor, Leitung: Georg Liedtke

 

Wolfgang Schubert

Seit nun schon 10 Jahren

... bindet unser ehemaliger Küster Wolfgang Schubert ehrenamtlich mit viel Liebe und Geduld den großen Adventskranz für unsere Kirche. Das nimmt angesichts der Kranzgröße viele Stunden in Anspruch, immerhin werden auf dem Kranz nach dem Hamburger Johann Wichern 24 Kerzen platziert – vier große weiße für die Adventsonntage und dazwischen für jeden Wochentag eine kleine rote. Das abendliche Anzünden ist eine schöne Tradition im Rahmen des Bergedorfer Advents geworden. Wir danken Wolfgang ganz herzlich für seinen Einsatz, um uns allen die Adventszeit zum Leuchten zu bringen.

Johanna Kilzer