„Und auch die versprochenen »Gaben« hat er ausgeteilt: Er hat die einen zu Aposteln gemacht, andere zu Propheten, andere zu Evangelisten, wieder andere zu Hirten und Lehrern der Gemeinde. Deren Aufgabe ist es, die Glaubenden zum Dienst bereitzumachen, damit die Gemeinde, der Leib von Christus, aufgebaut wird.“ (Eph 4, 11f.)

Ungefähr 4400 Mitglieder, fast 500 Ehrenamtliche, davon 18 Kirchengemeinderäte (KGR) inkl. 2 PastorInnen, dann 8 hauptamtliche MitarbeiterInnen, 1 „Dualer Student“, 4 Honorarkräfte – wir sind eine große Gemeinde.

Der ehrenamtliche KGR, die Leitung der Gemeinde, verteilt sich mit den PastorInnen, einigen MitarbeiterInnen und weiteren Ehrenamtlichen auf 16 Ausschüsse, zwei Vereine, zwei Stiftungen; sie wirken mit in verschiedenen Gemeindegruppen, in Kirchspielprozessgruppen, in der Synode, in Kooperationen, Foren, Vollversammlungen...

Wir Pastoren haben uns von Anfang an (2016) zusammengesetzt, um, wie es in der Ausschreibung für die neue Pastorenstelle formuliert wurde, „Gottesdienste, Amtshandlungen, Seelsorge; Personalführung der hauptamtlichen Mitarbeiter; Verantwortung für organisatorische Regelungen; Konfirmandenarbeit; Projektarbeit; Engagement und Übernahme von Verantwortung im Kirchspielprozess“ unter uns aufzuteilen. Begleitet wurden wir von einem Organisationsentwickler des Kirchenkreises.

Da wir beiden Pastores „geborene Mitglieder“ im KGR sind, aber gleichzeitig auch mit vielen Haupt- und Ehrenamtlichen zusammenarbeiten, sind wir im „Alltag“ intensiv in Kommunikations- und Organisationsprozessen involviert. Da spürten wir immer mehr Überforderungen, auch bei uns. So haben wir Anfang des Jahres für einige Monate die Notbremse gezogen: Während Andreas Baldenius hauptsächlich die „typisch pfarramtlichen Tätigkeiten“ übernommen hatte, setzte Chang-Mi Dallat ihren Schwerpunkt auf die interne Organisationsentwicklung gemeinsam mit dem KGR und den Hauptamtlichen.

Langsam gibt es Klärungen, und es ist eine Entlastung zu spüren. Gemeinsam wollen wir daran weiterarbeiten, denn wir freuen uns, wenn viele verschiedenen Menschen mit unterschiedlichen Gaben mitgestalten.

Ihre/Eure Pastoren Chang Mi Dallat
und Andreas Baldenius