„Dieser Weckruf Jesu fordert uns auf, aufzuwachen, nicht den Zeitpunkt zu verschlafen und sich einzumischen. „Jagen“ heißt dabei – im Gegensatz zur Entwicklung in der Ökumene - voller Einsatz mit Tempo.“, so Hans Leyendecker auf dem Katholikentag (75.000 Teilnehmer) in Münster. Die Bandbreite der Friedensthemen umfasste dabei u. a. die Ökumene, den Nahostkonflikt, innerkatholische Diskussionen, den Umgang mit Gottes nichtmenschlicher Schöpfung und die Teilnahme der Politik (AfD).

„Verkündet das Evangelium der gesamten Schöpfung“ hieß es auf dem Himmelfahrtsgottesdienst. Udo Lindenberg präsentierte seine Kunstausstellung „10 Gebote“. Es wurde viel gefeiert und gesungen und Münster zeigte sich von seiner schönsten Seite.

Nach der Sommerpause am 28.8. bzw. 25.9.2018 jeweils ab 19 Uhr wird unsere kleine lokale Kirchentagsgruppe u.a. den kommenden Dortmunder Kirchentag 2019 und den Kirchentagssonntag, den wir feiern wollen, nachjagen sowie unser künftiges Jahreskonzept in den Blick nehmen.

Wenn Dich die Kirchentagsbewegung, die gerade auch zwischen den 5-tägigen Großereignissen lokal unterwegs ist, interessiert, schaue doch einfach einmal rein. Vorkenntnisse oder die Gemeindemitgliedschaft sind nicht erforderlich. Du bist herzlich eingeladen.

Für die Kirchentagsgruppe
Thomas Powell