Surinam – das kleine Land im Nordosten Südamerikas kann beim Weltgebetstag am 02. März 2018 näher kennen gelernt werden. Es beherbergt eine vielfältige Flora und Fauna und ist ein wahrer ethnischer, religiöser und kultureller Schmelztiegel.

Diese Vielfalt Surinams findet sich auch im Gottesdienst zum Weltgebetstag 2018: Frauen unterschiedlicher Ethnien erzählen aus ihrem Alltag, in über 100 Ländern weltweit wer- Erzählungen der Leidenszeit Jesu.

In der Karwoche wird am Montag und Dienstag (26. - 27. März 2018) eine Passionswerkstatt stattfinden, wo wir uns mithilfe von Kunst mit dem Kreuz auseinandersetzen; es wird mit den Händen gewerkelt und gearbeitet, wobei alle, die sich darauf einlassen mögen –, nicht nur handwerklich Begabte – willkommen sind.

Am Mittwoch, den 28. März 2018 findet die Werkstatt mit einer gemeinsamen Passionsandacht ihren Abschluss. Nähere Infos und Anmeldeformulare werden Anfang des Jahres bereit liegen. Kirchspielvorbereitungsteam den Gottesdienste zu der Liturgie „Gottes Schöpfung ist sehr gut!“ vorbereitet. In Bergedorf wird der Weltgebetstag in der katholischen Kirche St. Marien stattfinden.

Alle interessierten Frauen werden bereits jetzt zu den gemeinsamen Vorbereitungsabenden eingeladen:
Am Montag, dem 15. 1. 2018, Montag, dem 12.2.2018, jeweils um 19.45 Uhr
im Gemeindehaus, Sichter 2, 21029 Hamburg,
sowie am Donnerstag, dem 22.2.2018 um 19.45 Uhr in der St.Marien-Kirche.

Dagmar Peitzner und Lisa Schürmann,:
Weltgebetstag der Frauen – Deutsches Komitee e.V.