Der unsichtbare Hut – Es gibt schicke Hüte und praktische Hüte. Regenmützen und warme Kappen. Sonnenhüte und Baseball-Mützen. Für jede Gelegenheit gibt es die richtige Kopfbedeckung. Und es gibt einen „unsichtbaren Hut“! Das ist der Richtige für die Einschulung. Deshalb laden wir die Kinder der Vorschule und der ersten Klassen der Schule Sander Straße am Tag ihrer Einschulung zum Gottesdienst ein: Damit der Start gut wird. Damit die Freude Gestalt bekommt. Damit mulmige Gefühle ihren Platz haben und eine tröstliche Antwort bekommen. Damit die Kinder den richtigen Hut aufsetzen!

Am Dienstag, den 5. September um 9 Uhr läuten die Glocken, und die Kinder ziehen mit ihren Schultüten in die Kirche ein, singen, beten und werden gesegnet. Angehörige anderer Religionen kommen schon seit Jahren unbefangen mit und sind ebenfalls herzlich willkommen.

Kinder- und Jugend-Diakonin Yvonne Brysinski
Pastor Andreas Baldenius
und die Lehrerinnen Johanna Schütte, Marei Dornbusch und Natalia Pollex