Woanders leben – zwei Geschichten:
Abraham lebte mit seiner Familie in Kanaan. Eines Tages verdorrten der Boden, die Felder und die Bäume. Tiere und Menschen hungerten. Es war so schrecklich, dass Abraham und seine Sippe beschlossen, sich auf die Reise ins Ungewisse zu machen. So wie Abraham nehmen es viele Menschen aus verschiedenen Ländern auf sich, ihre Heimat zu verlassen. Sie hoffen, woanders Arbeit zu finden, um ihre Familie zu ernähren.

Ein Engel Gottes befahl Mose, die Israeliten zu retten. Sie wurden vom ägyptischen Pharao wie Sklaven geschunden. Mose führte sie durch das Rote Meer und die Wüste. Viele Flüchtlinge, die bei uns leben, haben große Gefahren und einen langen Weg für ein besseres Leben auf sich genommen. Sie wollen in Frieden leben



Die Kinderseite zum Download - mit Rätsel und Comic